Samstag, 17. November 2012

Skandal in Tokio


Ein bekannter Nachrichtensprecher Herr Morimoto, der für den Nachrichtensender NHK arbeitet (ähnlich wie das ZDF oder ARD in Deutschland) wurde vorgestern Abend/Nacht festgenommen.

Was war geschehen? Er hat nach einem lustigen Trinkabend seine Hemmungen verloren und stieg in die falsche Bahn. Die Den-En-Toshi Bahn von Tokyo Richtung Yokohama. Eigentlich wohnt er in Chiba, also die entgegengesetzte Richtung. Die Den-En-Toshi Linie ist auch bekannt als die Bahnlinie der Schönheiten!!! Dort hat sich dann laut Augenzeugenberichten das Folgende zugetragen: Morimoto San hat sich vor eine Schönheit gestellt und sich an ihren Brüsten festgehalten, 10 Minuten lang (10 分). Die junge Dame wußte nicht wie sie mit diesem Lustmolch umgehen sollte und ist stehengeblieben. Ein beherzter Fahrgast kam ihr zur Hilfe und machte ihn Dingfest indem er ihn zur nächsten Polizei Station schleppte.