Mit dem Wasserflugzeug über Onomichi, Hiroshima Präfektur

Mit dem Wasserflugzeug über Onomichi


JAPAN (LIJ) Hiroshima ist eine Hafenstadt auf der Hauptinsel Honchu und liegt in der gleichnamigen Präfektur. Für Japan Besucher ist diese Stadt faßt immer ein wichtiger Stop auf einer Rundreise durch Japan. Statt mit der Shinkansen ging es in diesem Jahr von Tokio aus mit der Fähre nach Tokushima, Auto ordentlich unter Deck verstaut. Diese Tour über Nacht war unglaublich entspannt. Die Kabinen sind natürlich typisch japanische Kabinen, Schuhe ausziehen am Eingang und Futon, allerdings zwei Kojen an der Wand zum Ausklappen. Hier geht es zur Info "Fähren in Japan":  http://www.japan-guide.com/e/e2355_01.html

Fähre von Tokio nach Tokushima
Der einzige Nachteil bei der Fähre ist, dass das Essen aus dem Automaten kommt. Es ist also ratsam sich Bentos mitzunehmen. Es ging am Abend um 19.00 Uhr los und am nächsten Tag um die Mittagszeit Ankunft im Hafen Tokushima.

Onomichi ist mit dem Auto von Hiroshima aus in ca. 1.5 Stunden erreichbar und mein Vorschlag ist,  die "muss man gesehen haben Tour (Hiroshima)" mit etwas ungewöhnlichen zu vermischen. Dieser Rundflug ist etwas besonderes in Japan und nicht ganz alltäglich. Auf diesem Rundflug entdeckt man die sehr tropische Seite Japans und dieses Erlebnis eröffnet noch einen Einblick in die unendliche Vielfältigkeit Japans.

Mir hat der Rundflug so gut gefallen und hier das Video vom Rundflug. Das Video habe ich auf youtube schneller laufen lassen, so dass der über 1 stündige Flug in knapp 3 Minuten abläuft. In Setting, rechts unten im Fenster kann dies langsamer eingestellt werden. Im Anschluss ein paar Bilder und die Adresse wo es los geht. Pro Person kostet es ca. ¥30,000,-. Die Flugroute ist auf dem Screen Shot vom iPhone und ist von den Wetterverhältnissen abhängig.







https://setouchi-seaplanes.com






Ich hoffe dies war eine interessante Empfehlung für die nächste Japan Reise.

XOX
Martine

Kommentare

Beliebte Posts